Brauche ich das wirklich?

Konfllikte am Arbeitspaltz kosten Zeit, Geld und Nerven. Sicher kennen Sie das aus eigenen Erfahrungen. Aber wußten Sie, dass Konflikte am Arbeitsplatz tatsächlich Kosten in Höhe von 20 % der Personalkosten verursachen? Wissen Sie auch, dass Führungskräfte bis zu 50 % ihrer Arbeitszeit mit Konflikten am Arbeitsülatz beschäftigt sind? Und ist Ihnen bekannt, dass Mitarbeiter mit Konflikten am Arbeitsplatz rund 20 Tage pro Jahr fehlen, während Mitarbeiter im konfliktfreien Arbeitsumfeld nur 9 Tage pro Jahr fehlen?

Ist das alles nicht Grund genug, um Konflikte am Arbeitsplatz konstruktiv zu beabeiten und stehen Führungskräfte dabei nicht in einer besonderen Verantwortung? Aber was ist, wenn die hierzu erforderlichen Fähigkeiten nicht ausreichend ausgebildet sind?

Mit unseren Konflikttrainings vermitteln wir Führungskräften nicht nur Know-how, sondern auch bewährte Methoden und Techniken, um Konflikte am Arbeitsplatz effizient und nachhaltig zu managen. Reglmäßige Evaluierugen belegen dabei neben spürbaren Veränderungen im Umgang mit Konflkten am Arbeitsplatz, auch eine Verbesserung des Betriebsklimas und eine Steigerung der Produktivität.

Also, nicht länger warten … wir sind gerne für Sie da!

Welche Kurse gibt es?

Aktuell können wir Ihnen gerne folgende Inhouse-Veranstaltungen anbieten:

  • Konfliktmanagement am Arbeitsplatz - Grundlagen der Konflktbearbeitung und Konfliktmoderation (2-Tages-Veranstaltung)
  • Souverän im Umgang mit Konflikten - Know-how & Tools (1-Tages-Veranstaltung)
  • Souverän im Umgang mit Konflikten - Die Führungskraft als Konfliktvermittler (1-Tages-Veranstaltung)
  • Souverän im Umgang mit Konflikten - Die Führungskraft als Konfliktpartei (1-Tages-Veranstaltung)
  • Souverän im Umgang mit Konflikten - Soft Skills für angehende Fach- und Führungskräfte (1/2-Tages-Veranstaltung)

Detaillierte Informationen dazu finden Sie in den jeweiligen Trainingsbeschreibungen, die wir Ihnen in unserem Download-Bereich gerne als PDF zur Verfügung stellen.

Was muss ich ausgeben?

Unsere Trainingseinheiten zu den einzelnen Modulen bieten wir inhouse an als

  • 2-Tages-Veranstaltung mit 12 Netto-Stunden zum Tagessatz von € 1.250,- zzgl. 19 % USt. bzw. € 1.400,- zzgl. 19 % Ust. im Falle einer nicht zusammenhängenden Buchung
  • 1-Tages-Veranstaltung mit 6 Netto-Stunden zum Tagessatz von € 1.400,- zzgl.19 % USt.
  • 1/2-Tages-Veranstaltung mit 4 Netto-Stunden zum Preis von € 750,- zzgl. 19 % USt.

Die Kosten für Reisezeiten sind mit dem jeweiligen Tagesatz bereits mit abgegolten. Fahrtkosten berechnen wir mit € 0,42 pro Kilometer zzgl. 19 % USt. Für etwaige Übernachtungen berechnen wir Kosten in angefallener Höhe bis zu einem Höchstbetrag von € 120,- (netto) zzgl. 19 % USt. pro Übernachtung.

Zur Optimierung des Trainingserfolgs sollte die Anzahl der Teilnehmer auf 8 Personen begrenzt sein, damit über die Trainingsinhalte hinaus auch eine Klärung der individuellen Anliegen und Lernziele aller Teilnehmer erfolgen kann.

Sie haben Interesse an einem Training?

»»
HIER ANFRAGEN